Dinge
Kommentare 4

Günstig buchen mit ebookers?

Screenshot - ebookers.ch

„ebookers benutze ich nie!“ oder „ebookers ist mir zu teuer.“ Beides sind Aussagen, welche ich ab und zu höre. Woher dies kommt, ist mir schleierhaft. Ich benutze ebookers schon eine Weile. Klar, ich versuche – wenn immer möglich – direkt und ohne grosse Umwege zu buchen. Wenn ich einen Flug oder ein Hotel buche, kontrolliere ich immer, wie teuer das Ganze bei ebookers ist, feiert übrigens in diesen Tagen mit einem Wettbewerb das 15 jährige Jubiläum, und buche schlussendlich auch recht oft dort.

Welche Gründe sprechen denn genau für ebookers?

  • 2009 plante ich einen Flug nach Australien. Es gab zu dieser Zeit für mich zwei Gründe, bei ebookers zu buchen. Der Flug war gleich teuer wie bei anderen Plattformen. Und dann hat ebookers seinen Sitz in der Schweiz und untersteht damit dem www.garantiefonds.ch. Diese beiden Argumente fallen zwar nicht extrem ins Gewicht, waren mir aber trotzdem nicht ganz egal. Eine gewisse Rechtssicherheit zu haben ist schliesslich nie schlecht.
  • Meine beiden letzten Flüge, einer nach Göteborg mit Swiss und einer nach Island mit Iceland Airlines, habe ich bei ebookers gebucht. Beide Male waren es die günstigsten Angebote. Warum und wieso das so ist, weiss ich nicht. Ob es Kontingente sind oder ob das durch einen Währungsvorteil zu Stande kommt, kann ich nicht sagen. Es waren nicht bloss ein paar Fränkli. In beiden Fällen war es ein schöner Betrag; einmal CHF 50.- und das andere Mal über CHF 100.-. Auch Hotels buche ich oft über ebookers. Da sind die Preise immer etwa gleich wie anderswo. Aber wer auf Google „ebookers Gutscheincode “ sucht, findet oft einen 10%-20% Gutschein oder eine andere Aktion. So finde ich häufig ein günstigeres Hotelzimmer als anderswo.
  • Bei ebookers gibt es das „Bonus+ Programm“. Es gibt bis zu 5% Cash-Back pro Buchung. Dieser Betrag kann bei späteren Buchungen wieder eingesetzt werden. Klar, das ist nicht gerade viel, aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist.

All diese Gründe summieren sich zu einem Ganzen, das mich dazu bewegt, ebookers immer wieder in Betracht zu ziehen. Ich bin nicht ein absoluter Schnäpplijäger. Ich vergleiche Preise, lasse aber nie Dinge wie Sitz des Anbieters oder eben der Schweizerische Reiseschutz ausser Acht. Ich buche lieber bei einem Anbieter ,den ich kenne, als bei einem extremen Schnäppliportal. Wenn die Preisunterschiede krass sind, geht bei mir immer die Alarmglocke los. Eine kurze Google-Recherche bringt meist zu Tage, ob der vermeintlich billige Anbieter alles andere als problemlos ist. Daher setze ich lieber auf bekannte Grössen. Schliesslich will ich ja meine Ferien geniessen und nicht gecancelten Flügen oder Tickets nachrennen.

Hinweis: Wie oben bereits erwähnt, feiert ebookers in diesen Tagen das 15 jährige Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es einen tollen Wettbewerb mit vielen schönen Reisen zu gewinnen.

Disclaimer: Dieser Beitrag war seit einiger Zeit unter meinen Entwürfen, weil mir aufgefallen ist, dass ich bei ebookers immer wieder mal Geld sparen kann. Nun wurde ich von ebookers für eine Kooperation im Rahmen ihres 15-jährigen Jubiläums angefragt. Daher trifft sich das sehr gut. Wie immer ist dieser Beitrag frei geschrieben und entspricht meiner persönlichen Erfahrung und Meinung.

Follow me

Markus Maurer

music discoverer. street art & farmers market wanderer. web culture. think global, act local! creator @tedxbern. working @migros.
Follow me

Letzte Artikel von Markus Maurer (Alle anzeigen)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInBuffer this pagePin on PinterestEmail this to someone
Kategorie: Dinge

von

music discoverer. street art & farmers market wanderer. web culture. think global, act local! creator @tedxbern. working @migros.

4 Kommentare

  1. Ohne Anbindung an eine bestimmte Firma, musste ich mehrmals feststellen, dass günstige Angebote sind aus gewissen Grund günstiger. Zum Beispiel bei Autovermietung, wo (in einem Beispiel vor zwei Jahren) manche Kosten nicht beinhaltet sind. (Aufpreis Premier-Location etc.) Es ist weiterhin sehr wichtig, die genaue Bedingungen und Ein- bzw. Ausschlüsse zu beachten.

  2. Ebookers ist ebenfalls mein ganz grosser Favorit. Sehr oft verglichen meine Kumpels bei Städtereisen verschiedene Portale jeweils für Hotel und Flug. Dann habe ich bei Ebookers recherchiert und konnte bis jetzt jedes andere Angebot unterbieten. Das geht sogar soweit, dass ich für meine kleine Weltreise in 2015 alle Hotels bei Ebookers gebucht habe und nun sogar den Platin-Status mit paar netten Vorteilen geniesse.
    Puuh, mein Kommentar tönt nach gezielter Werbung, ist aber nur ehrliche Meinung und Zufriedenheit. 🙂

  3. WarumDa sagt

    vielen dank für die tollen artikel auf dem Blog! Auch ich betreibe einen Blog unter dem motto „geld sparen leicht gemacht“. Würde mich über einen Besuch freuen, und allenfalls einen Gast Artikel. liebe grüsse WarumDa

Kommentar verfassen